CHRIST SEIN IM EIGENEN UMFELD

Menschen wollen persönlich angesprochen werden. In unseren Lebensräumen sind wir mit Mitmenschen unterwegs und teilen Freud und Leid. Hier sind wir berufen, Zeuginnen und Zeugen des Glaubens zu sein. Wir suchen die Spuren Gottes im Leben und bringen sie mit der Botschaft des Evangeliums in Verbindung. Bei alldem achten wir darauf, dass die Liebe die treibende Kraft bleibt. Wir sind bereit, jederzeit Antwort zu geben, wenn wir nach der Hoffnung gefragt werden, aus der wir als Christinnen und Christen leben.

Wir sind glaubhaft, wenn wir erkennen und bekennen, dass wir hinter unserem Auftrag zurückbleiben und auch schuldig werden können. Niemand ist perfekt. Die Kirche bietet Hilfestellungen an, wie zum Beispiel Gottesdienste, Bildung und Austausch, um gemeinsam das Christsein zu leben.

AGENDA

AGENDA

Filter