MITGLIEDSCHAFT

Mitglied in der Katholischen Kirche wird man durch die Taufe. Jedes Kirchenmitglied ist Mitglied der Kirchgemeinde und einer Pfarrei. In beiden Gefässen halten aktive Christinnen und Christen das Schiff der Kirche auf Kurs.

Die Pfarreien gehören zusammen mit der Pfarrei Walchwil zum Pastoralraum Zug-Walchwil und zur römisch-katholischen Weltkirche und sind über den Bischof von Basel mit der weltweiten kirchlichen Gemeinschaft verbunden.

Dazu sind Sie Mitglied der Kirchgemeinde der Stadt Zug. Diese ist um die finanziellen, baulichen und personellen Ressourcen für das kirchliche Leben in der Stadt Zug besorgt. Die Kirchgemeinde ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Sie ist demokratisch organisiert. Alle Schweizerinnen und Schweizer ebenso wie Menschen ausländischer Herkunft mit Niederlassungsbewilligung sind ab dem 18. Lebensjahr stimmberechtigt.

AGENDA

AGENDA

Filter