Advent 2018

wachsen–nahe–schauen

Mit dem Advent sind wir eingeladen, einmal mehr zu entdecken, was wir seit langer Zeit kennen und als Wort des lebendigen Gottes doch wieder neu hören.

Von Jahr zu Jahr wachsen wir tiefer hinein in dieses Geheimnis. Von Jahr zu Jahr kommen wir dem verheissenen Heil näher. Von Jahr zu Jahr schauen wir mit reicheren Erfahrungen auf das Erfüllende, das unser Leben ausmacht. Es ist nicht alleine das Helle und Freudige sondern auch das Bedrängende und Durchgetragene, das uns letztendlich immer wieder neu zum Geschenk des Lebens führt. In solchen Momenten ist Weihnachten – irgendwann im Jahr. Davon hören wir ab diesem Advent in neu übersetzten Worten (vgl. Artikel im Mantelteil).

Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen in den Roratemessen, in den Sonntags- und Festgottesdiensten dem Geschenk des Lebens entgegenzuwachsen, IHM nahe zu sein und SEINE Güte zu schauen.

Das Pfarreiteam St. Michael

Ministrantenlager 2018

Von den Häuptlingen der Indianerstämme der Apachen, der Kiowas und der Komantschen machten sich unsere Minis am 06.10.2018 auf den Weg ins «Indianer-Camp» nach Bösingen (FR). Beim Ankommen erhielten alle nach einem «Indianer-Ritual» einen Indianernamen und wurden in ihren Stamm aufgenommen. In verschiedenen Spielen bewies jeder Indianerstamm viel Mut und erkämpfte viele «Pfeile» um am Ende die Anerkennung als «Best of Indianer» zu gewinnen.

Während unseres Aufenthalts in Bösingen erhielten unsere Indianer die Nachricht, dass in Laupen, eine idyllische Berner Gemeinde mit schöner Altstadt und herrschaftlichem Schloss, ein Verbrechen begangen wurde. Die Indianergruppen machten sich sofort auf und begaben sich auf Spurensuche. Den Krimispass in Laupen nahmen unsere Indianer zu Fuss in Angriff. Nach 2 Stunden intensiver Suche konnten 2 Gruppen

den Mörder ermitteln.

Wir schauen zurück auf ein Lager voller schöner und spannender Momente, mit tollen Minis und kompetentem Leitungsteam. Wir danken dem Himmel für das schöne Wetter und freuen uns schon jetzt auf das nächste Lager 2019.

Nicoleta Balint

Jungi Chile-Band

Etwa zehnmal im Jahr feiern wir den «Jungi Chile»-Gottesdienst. Die Lieder werden von der Jungi Chile-Band begleitet, welche von der Hauptorganistin, Aurore Baal, geleitet wird. In den Proben erhalten die Musiker Tipps, um gemeinsam zu musizieren, das Singen zu verbessern, aufeinander zu hören – damit alle ihren Platz haben können und der gemeinsame Klang Raum finden kann.
 

Für wen?

  • Kinder und Jugendliche von 8 bis 25 Jahren
  • Eltern von Erstkommunionkindern/Firmanden
  • Erwachsene ... die sich gerne projektweise musikalisch und gesanglich engagieren wollen.

 

Was?
Sie spielen ein Instrument (oder mehrere) oder singen gerne. Das Repertoire, bestehend aus Taizéliedern, Jazzstücken sowie Barockstücken (nach Absprache mit allen) wird in den Proben erlernt. Sie können sich pro Jahr oder projektweise engagieren.

Singgruppe: Für alle, die gerne singen würden, möchten wir eine kleine Gruppe mit Sängerinnen und Sängern bilden. Kein «Chor» im traditionellen Sinn.
 

Wann?
Die Musiker begleiten Samstags oder Sonntags ca. 1 Mal im Monat den Jungi Chile-Gottesdienst und erleben die verschiedenen Höhepunkte des Schul- und Kirchenjahres.

Treffpunkt ist am 15. September 2018 zum kennenlernen und Verteilen der Noten für das erste Projekt. Ebenfalls besprechen wir die Wünsche für die nächsten Projekte. Siehe aufgelegte Flyer in den Kirchen.

 

Aurore Baal

 

Flyer Jungi Chile-Band

Religionsunterricht 2018 / 2019

Vierzehntägig:
2. Burgbach, Di 13.30 -15.00 Uhr
2. Kirchmatt/Gimenen, Di 13.30 – 15.00 Uhr
2. Hänggeli, Do 13.30 – 15.00 Uhr
Wöchentlich:
3. Burgbach/Tageschule, Do 15.15 – 16.45 Uhr
3.a Kirchmatt, Fr 13.30-15.00 Uhr
3.b/c Kirchmatt, Fr 15.15-16.45 Uhr
4. Burgbach, Di 15.15-16.45 Uhr
4.a Kirchmatt, Do 13.30-15.00 Uhr
4.b Kirchmatt, Do 13.30-15.00 Uhr
4. Tagesschule, Do 15.15-16.45 Uhr
Vierzehntägig:
5. Burgbach, Do 15.15 – 16.45 Uhr
5.a Kirchmatt, Do 15.15-16.45 Uhr
5.b Kirchmatt, Do 13.30-15.00 Uhr
5./6. Tagesschule, Do 15.15-16.45 Uhr
6. Burgbach, Do 13.30-15.00 Uhr
6. a/b Kirchmatt, Do 13.30-15.00 Uh

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr.

Das Team St. Michael

AGENDA

AGENDA

Filter

Pfarrei St. Michael