Maria Hafner - Bildmeditation zum Kreuzweg

Vierzehn Stationen der Kraft

Ausstellung

14. Februar - 7. April 2024

tagsüber - ausserhalb der Gottesdienstzeiten

in der Kirche St. Johannes d.T., Zug

 

Die Künstlerin schreibt: «Der Kreuzweg ist ein Weg auch für uns heutige Menschen in der oft harten Auseinandersetzung mit Leben und Sterben. Er fordert uns auf, über gesellschaftliche und persönliche Lebensrealitäten zu meditieren. Solches sich Einlassen auf den Kreuzweg bekommt etwas Schöpferisches, macht Leben bewusster, lebenswerter. [...]

Der Reichtum menschlichen Verhaltens weitet uns den Blick auf unsere eigenen Möglichkeiten des Ganzwerdens. Der Kreuzweg wird so ein Weg zu uns selbst und zu einer persönlicheren Gottesbeziehung. Er wird ein Auferstehungsweg, der uns in ein neues, verantwortungsvolleres Leben führt und uns selbst als wichtigen Teil der Schöpfung erfahren lässt.»

 

In der Kirche liegt ein Flyer auf mit weiteren Informationen zur Künstlerin, zu ihrem Werk im Algemeinen und zur den "Vierzehn Stationen der Kraft" im Besonderen.

 

 

Essen - ein Fenster in die Welt

In den Begegnungsessen des «FRW Interkultureller Dialog» verschmilzt kulinarische Vielfalt mit interkulturellem Austausch. Wie schmeckt die türkische Küche? Wie die usbekische, iranische, afghanische, eritreische oder die ukrainische? Entdeckungsfreudige können kulinarische Vielfalt und eine bunt gemischte Tischgemeinschaft geniessen. Diese Begegnungsessen sind mehr als nur ein kulinarisches Abenteuer. Sie schaffen Chancen für Geflüchtete und Zugewanderte, Sprachkenntnisse in der Praxis zu erproben und interkulturellen Austausch auf Augenhöhe zu erleben. Das Essen kostet pro Person 7 Franken, für Kinder bis 16 Jahre 2 Franken.

Die nächsten Gelegenheiten, diese einzigartige Atmosphäre zu geniessen, bieten sich an den folgenden Daten:
 

  • 28. Februar
  • 10. April
  • 01. Mai
  • 29. Mai
  • 26. Juni
  • 28. August
  • 25. September
  • 30. Oktober
  • 20. November
  • 11. Dezember


jeweils von 12 Uhr bis 13 Uhr beim «Zämä Zmittag ässe» im Pfarreizentrum St. Johannes.

Facebook, Telegram und Youtube

Folgen Sie uns!

Wir sind präsent auch auf Facebook: facebook.com/sjzug und Telegram https://t.me/pfarreistjohannes.
Neu ist unser Youtubekanal direkt mit personalisiertem Link erreichbar!
www.youtube.com/c/PfarreiStJohannesZug
Dort finden Sie auch die wöchentlichen Videoimpulse unseres
Gemeindeleiters Bernhard Lenfers Grünenfelder. Kanal abonnieren!

 

AGENDA

AGENDA

Filter

Pfarrei St. Johannes der Täufer


Ganz spezifische Zielgruppen: