ERSTKOMMUNION - du bist eingeladen

Die Feier der Erstkommunion ist ein grosser Festtag. Die Kinder der dritten Klasse sind zum ersten Mal eingeladen, am Altar das Heilige Brot zu empfangen. Im Gottesdienst erinnern wir uns an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern gefeiert hat. Er hat uns aufgetragen, immer wieder zusammenzukommen und an ihn zu denken, indem wir Brot und Wein teilen. Wir glauben daran, dass Jesus wirklich und leibhaftig in Brot und Wein anwesend ist und wir ihn im Herzen empfangen können. Das klingt geheimnisvoll – darum nennen wir das auch «Geheimnis unseres Glaubens».

 

Die Kinder werden von unseren Religionslehrpersonen auf dieses grosse Fest vorbereitet. Auch die Eltern und/oder Paten werden in die Vorbereitung einbezogen.

 

Der Weisse Sonntag wird üblicherweise eine Woche nach Ostern gefeiert. Je nach Datum, fällt der Termin in die Frühlingsferien. Dann verschiebt sich das Fest auf nach den Ferien.

 

Die Daten für die Feier der Erstkommunion (Weisser Sonntag) im Pastoralraum Zug Walchwil:

  • 2021: 11. April 2021
  • 2022: 8. Mai 2022
  • 2023: 7. Mai 2020
  • 2024: 7. April 2024
  • 2025: 4. Mai 2025

 

Wenn Ihr Kind eine auswärtige oder private Schule besucht, melden Sie sich bitte spätestens im September des Vorjahres im Pfarramt Ihrer Pfarrei.

 

Nach der feierlichen Erst-Kommunion sind die Kinder bei jedem Gottesdienst eingeladen, an der Tischgemeinschaft mit Jesus Christus teilzunehmen. Sie können sich dann auch zum Ministranten-Dienst melden.


Aufgrund der Corona-Pandemie feiern wir im Pastoralraum Zug Walchwil die Erstkommunion 2020 zu unterschiedlichen Zeiten. Das Pfarramt Ihrer Pfarrei gibt Ihnen gerne Auskunft.


FAQ - Häufige Fragen zur Erstkommunion

 

 

 

 

Die Stadtzuger Pfarreien
bilden zusammen mit der
Pfarrei St. Johannes in
Walchwil den Pastoralraum
Zug Walchwil.
Pastoralraum

 

Please visit our English
language Website:
good-shepherds.ch

AGENDA

AGENDA

Filter