BEICHTE/VERSÖHNUNG - einen Neuanfang wagen

Niemand macht alles richtig. Wir wissen und spüren, dass wir andere Menschen mit unseren Gedanken und durch unser Handeln verletzen können, dass wir uns im kleinen und grossen Massstab ungerecht und lieblos verhalten.


Zeichen der Versöhnung setzen

 

Die Vergebung und die Kraft für eine versöhnte Zukunft wird in Worten und Zeichen zugesagt. Christinnen und Christen empfangen das Sakrament der Versöhnung als Einzelpersonen in der Beichte. In einer Buss- und Versöhnungsfeier für die Pfarrei ist eine gemeinschaftliche Absolution (= Erlösung, Vergebung) sakramental nicht möglich. In beiden Formen bekennen Glaubende zunächst ihr Versagen und erfahren zugleich, dass Gott die Chance zu einem Neuanfang schenkt.

 

Für Erwachsene besteht regelmässig die Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen:

 

  • in der Beichte als Einzelperson
  • in einer Buss- und Versöhnungsfeier (diese feiern wir jeweils vor Weihnachten und Ostern in allen Pfarreien)


In der Stadt Zug werden regelmässige Beichtzeiten angeboten, während denen Sie das Sakrament der Versöhnung empfangen können:

 

  • Samstag, 15.00 – 16.30 Uhr in der Kirche St. Oswald
  • Samstag, 16.30 – 17.15 Uhr in der Kirche Gut Hirt
  • Samstag, 09.15 – 11.00 Uhr im Kapuzinerkloster

 

Ausserhalb dieser Zeiten können Sie sich gerne für ein Beichtgespräch oder ein Seelsorgegespräch beim Pfarramt Ihrer Pfarrei melden.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Bestimmungen. Das Pfarramt Ihrer Pfarrei gibt Ihnen gerne Auskunft. 


Versöhnung/Beichte für Kinder

Kinder werden in der vierten Klasse auf die Versöhnung/Beichte vorbereitet. Sie gehen mit einer Begleitperson auf den Versöhnungsweg und machen sich Gedanken, wo ihre Stärken liegen und wo sie Stolpersteine im Alltag sehen. Die Kinder denken über ihr Leben nach und sehen, was gut ist und was ihnen bereits gelingt. So erfahren sie den Zuspruch von Gott, der ihnen in der Versöhnung/Beichte zugesagt wird: Es gibt immer wieder eine neue Chance zu einem Neuanfang.

FAQ - Häufige Fragen zur Beichte/Versöhnung

 

 

 

 

Die Stadtzuger Pfarreien
bilden zusammen mit der
Pfarrei St. Johannes in
Walchwil den Pastoralraum
Zug Walchwil.
Pastoralraum

 

Please visit our English
language Website:
good-shepherds.ch

AGENDA

AGENDA

Filter