TAUFE - ES IST GUT, DASS ES DICH GIBT


Noch bevor der Mensch irgendetwas geleistet hat, spricht Gott schon sein bedingungsloses Ja zu ihm: Gott nimmt jeden Menschen an und liebt ihn. Äusseres Zeichen dafür ist die Taufe.

 

Durch die Taufe wird gesagt: «Es ist gut, dass es dich gibt. Sei im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes willkommen auf Erden.»

 

Die Geburt eines Kindes stellt Eltern vor die Frage, wie das Kind erzogen werden soll. Die Taufe bezeugt: Das Kind wird christliche Grundwerte mit auf den Weg bekommen. Zudem vertrauen Eltern ihr Kind dem Segen Gottes an.

 

Die Taufe ist gleichzeitig die Aufnahme in die Gemeinschaft der Glaubenden in der katholischen Kirche. Die katholische und die reformierten Kirchen anerkennen die Taufe gegenseitig.

 

Beim Taufgespräch zwischen den Eltern und der Seelsorgerin oder dem Seelsorger lernen wir uns gegenseitig kennen. Wir besprechen die Tauffeier und beantworten Ihre Fragen rund um die Taufe. Bitte melden Sie sich beim Pfarramt Ihrer Pfarrei, am besten drei Monate vor dem gewünschten Taufdatum.

 


Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Bestimmungen. Das Pfarramt Ihrer Pfarrei gibt Ihnen gerne Auskunft. 


FAQ - Häufige Fragen zur Taufe

Die Stadtzuger Pfarreien
bilden zusammen mit der
Pfarrei St. Johannes in
Walchwil den Pastoralraum
Zug Walchwil.
Pastoralraum

 

Please visit our English
language Website:
good-shepherds.ch

AGENDA

AGENDA

Filter